www.rechtsberaterhaftung.de

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    
Urteilsdatenbank:  
Die Urteile sind alphabetisch nach Stichworten geordnet.
Ein Klick auf den Buchstaben zeigt die Stichworte an.
Ein Klick auf das Stichwort zeigt die Urteile an.
Stand:  24.05.2018
Inhalt:   11.863 Urteile

Deckungssumme

Der Prozeßkostenschaden, der durch eine nicht erfolgte Belehrung über den Deckungsumfang der Deckungszusage entstanden ist, tritt nicht erst mit dem rechtskräftigen Kostenfestsetzungsbeschluß ein, sondern in dem Augenblick, in dem der erste Gebührentatbestand in einem Rechtsstreit verwirklicht worden ist und sich dieser dann voraussehbar weiterentwickelt.
OLG Hamm - 02.03.2006 - 28 U 135/05

Im Rahmen eines rechtsschutzversicherten Mandats hat der Rechtsanwalt in der Regel nicht die Pflicht seinen Mandanten auf die Überschreitung der Deckungssumme des Rechtsschutzversicherers hinzuweisen.
OLG Hamm - 04.04.2000 - 28 U 206/99

+++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++ NEWSLETTER LESEN +++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++

© 2003 - 2018 ra-harms.de

Datenschutz