www.rechtsberaterhaftung.de

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    
Urteilsdatenbank:  
Die Urteile sind alphabetisch nach Stichworten geordnet.
Ein Klick auf den Buchstaben zeigt die Stichworte an.
Ein Klick auf das Stichwort zeigt die Urteile an.
Stand:  03.05.2017
Inhalt:   11.530 Urteile

Geschäftswert

Erstellt ein Notar einen Serienentwurf, ist er Geschäftswert mit der Summe der Einzelwerte der in Aussicht genommenen Verträge zu bemessen.
BGH - 25.09.2008 - V ZB 36/08

Der Geschäftswert eines Beschwerdeverfahrens bezüglich der Zurückweisung eines Befangenheitsantrag beträgt 1/3 des Streitwerts der Hauptsache.
OLG Saarbrücken - 09.01.2007 - 5 W 298/06-89

Bei der Beurkundung einer Patientenverfügung und/oder Vorsorgevollmacht ist der Geschäftswert für den Notar auf € 3000 beschränkt.
OLG Hamm - 08.11.2005 - 15 W 148/05

Die Beurkundung einer Patientenverfügung hat einen Gegenstandswert von 3000 Euro.
LG Arnsberg - 23.03.2005 - 2 T 32/04

Siehe auch: Gegenstandswert

+++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++ NEWSLETTER LESEN +++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++

© 2003 - 2017 ra-harms.de