www.rechtsberaterhaftung.de

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    
Urteilsdatenbank:  
Die Urteile sind alphabetisch nach Stichworten geordnet.
Ein Klick auf den Buchstaben zeigt die Stichworte an.
Ein Klick auf das Stichwort zeigt die Urteile an.
Stand:  17.07.2017
Inhalt:   11.583 Urteile

Erbenermittler

Einem als Rechtsbeistand in Nachlaßangelegenheiten zugelassenen Erbenermittler ist es nicht verwehrt, dem von ihm ermittelten Erben die zur Nachlaßabwicklung gebotenen rechtsbesorgenden Tätigkeiten unaufgefordert anzubieten.
BGH - 01.06.2006 - I ZR 143/03

Der gewerbliche Erbenermittler hat gegen die von ihm ermittelten Erben keine gesetzlichen Vergütungsansprüche aus Geschäftsführung ohne Auftrag oder ungerechtfertigter Bereicherung.
BGH - 23.02.2006 - III ZR 209/05

Bietet ein Erbenermittler die Vermittlung eines Vermächtniserfüllungsvertrages an, liegt eine unerlaubte Rechtsbesorgung vor.
LG Leipzig - 08.06.2004 - 5 O 2847/04

Ein Erbenermittler verstößt mit seiner Tätigkeit nicht grundsätzlich gegen das Rechtsberatungsgesetz (RBerG).
BGH - 13.03.2003 - I ZR 143/00

+++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++ NEWSLETTER LESEN +++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++

© 2003 - 2017 ra-harms.de