www.rechtsberaterhaftung.de

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    
Urteilsdatenbank:  
Die Urteile sind alphabetisch nach Stichworten geordnet.
Ein Klick auf den Buchstaben zeigt die Stichworte an.
Ein Klick auf das Stichwort zeigt die Urteile an.
Stand:  19.09.2017
Inhalt:   11.667 Urteile

Nebenklage

Werden in einem Jugendstrafverfahren dem Angeklagten Taten zur Last gelegt, die er teils als Jugendlicher und teils als Heranwachsender begangen haben soll, so ist auch hinsichtlich letzterer eine Nebenklage nicht zulässig.
OLG Oldenburg - 12.07.2005 - 1 Ws 351/05

Ein Rechtsanwalt als Nebenklägervertreter in einem Strafverfahren muß seinen Mandanten auch außerhalb seines eigentlichen Auftrages (Vertretung in einem Strafverfahren) darauf hinweisen, daß zivilrechtliche Ansprüche aus der angeklagten Straftat während des laufenden Strafverfahrens verjähren können.
BGH - 23.09.2004 - IX ZR 421/00

+++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++ NEWSLETTER LESEN +++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++

© 2003 - 2017 ra-harms.de