www.rechtsberaterhaftung.de

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    
Urteilsdatenbank:  
Die Urteile sind alphabetisch nach Stichworten geordnet.
Ein Klick auf den Buchstaben zeigt die Stichworte an.
Ein Klick auf das Stichwort zeigt die Urteile an.
Stand:  13.10.2017
Inhalt:   11.685 Urteile

Gerichtsstandsvereinbarung

Die Zulässigkeit einer Gerichtsstandsvereinbarung nach deutschem Recht ist an den Voraussetzungen der Zivilprozeßordnung (§ 38 ZPO) zu messen.
BGH - 14.04.2005 - IX ZB 175/03

Eine Gerichtsstandvereinbarung, die zum Wegfall der Revisionsinstanz führt, kann zu einer Schadensersatzverpflichtung des Anwalts führen, es sei denn, der Rechtsanwalt hat seinen Mandanten darüber belehrt und vom Abschluß einer solchen Vereinbarung abgeraten.
OLG Dresden - 27.09.2000 - 8 U 14/00

+++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++ NEWSLETTER LESEN +++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++

© 2003 - 2017 ra-harms.de