www.rechtsberaterhaftung.de

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    
Urteilsdatenbank:  
Die Urteile sind alphabetisch nach Stichworten geordnet.
Ein Klick auf den Buchstaben zeigt die Stichworte an.
Ein Klick auf das Stichwort zeigt die Urteile an.
Stand:  19.09.2017
Inhalt:   11.667 Urteile

Nachbesserung

Ein Steuerberater hat bei einer fehlerhaft erbrachten Leistung dann kein Nachbesserungsrecht, wenn das Mandat beendet ist und der Fehler von einem neu beauftragten Steuerberater entdeckt worden ist.
BGH - 11.05.2006 - IX ZR 63/05

Beanstandet der Mandant Fehler des Steuerberaters bei der Erstellung des Jahresabschlusses, muss dem Steuerberater die Möglichkeit der Nachbesserung eingeräumt werden.
OLG Koblenz - 18.03.2003 - 3 U 1027/02

+++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++ NEWSLETTER LESEN +++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++

© 2003 - 2017 ra-harms.de