www.rechtsberaterhaftung.de

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z    
Urteilsdatenbank:  
Die Urteile sind alphabetisch nach Stichworten geordnet.
Ein Klick auf den Buchstaben zeigt die Stichworte an.
Ein Klick auf das Stichwort zeigt die Urteile an.
Stand:  20.11.2017
Inhalt:   11.686 Urteile

Kind als Schaden

Eine unter Partnern einer nichtehelichen Gemeinschaft getroffene Abrede über den Gebrauch empfängnisverhütender Mittel berührt den engsten persönlichen Freiheitsbereich und ist einer rechtgeschäftlichen Regelung nicht zugänglich. Lässt ein Anwalt seinen Mandanten darüber im Unklaren und klagt aufgrund der unerwünschten Geburt eines Kindes für den Vater auf Schadensersatz, handelt er fehlerhaft, da der Prozeß keine Aussicht auf Erfolg hat.
BGH - 17.04.1986 - IX ZR 200/85

+++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++ NEWSLETTER LESEN +++ IMMER EINEN KLICK VORAUS +++

© 2003 - 2017 ra-harms.de